Blog

News zum Unternehmen und unseren Kunden

Investitionen und Wachstum sind für ein Unternehmen notwendig, um geschäfts- und auch konkurrenzfähig zu bleiben. In vielen Situationen müssen dafür Zahlungen bereits im Voraus getätigt werden. Offene Forderungen und fixe Kosten können die Liquidität schnell verringern. Zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen nutzen viele Unternehmen Factoring. Vor allem bei der Vorfinanzierung von Rechnungen und offenen Forderungen war dies eine schnelle Lösung. Doch auch wenn Factoring einige Vorteile hat, sind es die hohen Zinskosten, die viele Unternehmen im Nachhinein belasten. Um dieses Problem möglichst effizient und kostengünstig zu lösen, können KMU bei uns als Alternative einen Kurzkredit zu attraktiven Konditionen aufnehmen.

Mehr erfahren

Der Bundesrat setzt sich für das Geschäftsmodell von Crowdlending-Plattformen aktiv ein, senkt die Markteintrittshürden und ermöglicht dadurch weiteres Wachstum für viele Fintechs. In einer Sitzung am 05. Juli 2017 hat das höchste Schweizer Gremium eine wichtige Änderung der Bankenverordnung verabschiedet, welche es den Crowdlending-Plattformen ermöglicht, pro Kreditprojekt mehr als 20 Anleger zuzulassen. Was sich ab dem 1. August 2017 genau ändert und welche Vorteile sich für uns und unsere Anleger daraus ergeben, erfahren Sie im folgenden Be­­­itrag.

Mehr erfahren

Wir werden oft gefragt, ob Investitionen in Kredite, für den strategischen Aufbau eines Sparplans lukrativ sind. Grundsätzlich können wir diese Frage mit einem Ja beantworten. Doch es gibt einige Punkte zu beachten, damit die Investitionen in Zukunft auch rentabel bleiben. Es ist wichtig, welches Ziel Sie verfolgen. Wir möchten Ihnen 2 strategische Ziele aufzeigen.

Mehr erfahren